G-Box: elektrische Leistung von 20 KW

 

Die G-Box 20 ist ein von 2G entwickeltes Anlagen-Modul, das entscheidend zur Senkung von Energiekosten und zum Umweltschutz beiträgt. Im Vergleich zur ungekoppelten Strom- und Wärmeproduktion kommt die Innovation aus dem Hause 2G mit 40 Prozent weniger Primärenergie aus. CO2-Emissionen werden um bis zu 60 Prozent reduziert. Bei einer elektrischen Leistung von 20 kW  erreicht die G-Box einen Gesamtwirkungsgrad von mehr als 100 Prozent (nach unterem Heizwert im Erdgas und max. 50°C Rücklauftemperatur). Der Wärmeverlust liegt bei nahezu Null, denn das Abgas wird auf bis zu 60°C abgekühlt und der Generator verfügt über eine eigene Wasserkühlung. Exzellenz beweist das Modul auch beim Schallschutz: der Schalldruckpegel beträgt durch konsequente Körperschallentkoppelung und eine Schallschutzhaube in einem Meter Abstand maximal 52 dB (A).

Typische Einsatzbereiche:

  • Wohnanlagen
  • Seniorenzentren und Krankenhäuser
  • Einkaufszentren
  • Schwimmbäder
  • Hotels
  • Gewerbebetriebe

 

Weitere Vorteile

  • 105%  Gesamtwirkungsgrad
  • Schadstoffarm & effizient
  • regulierbare Leistung
  • Komplett geschlossene Schallkapsel ohne erforderliche Zu- und Abluft
  • Geringe Einbringmaße
  • Geringer Installationsaufwand
  • Fernsteuerung und -überwachung via Internet
  • Staatliche Förderprogramme

 

Technische Daten

  • BHKW-Modul mit wassergekühltem Asynchrongenerator
  • Elektrische Leistung: 10 bis 20 kW
  • Thermische Leistung: min. 20 bis 43 kW bei einer Rücklauftemperatur von ca. 50 °C)
  • Brennstoff: Erdgas der Gruppen H und L, alternativ Biomethan
  • Schadstoffarm durch geregelten Drei-Wege-Katalysator:
    CO-Emission < TA Luft halbe, 150 mg/Nm3
    NOx-Emission < TA Luft halbe , 125 mg/Nm3
  • Schalldruckpegel bei Freifeldbedingungen in 10 m Abstand max. 52 dB (A)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BHKW-Service-Sebastian GmbH