Förderungen

Fördervoraussetzungen
• Die Förderung muss zwingend vor Bestellung des BHKW beantragt werden
• Alle RMB/ENERGIE Anlagen (neoTower®) mit einer elektrischen Leistung von 2,0 bis 20,0 Kilowatt werden gefördert
• Die Anlage darf nicht in einem Gebiet mit einem Anschluss- und Benutzungsgebot für Fernwärme liegen
• Die Anlage muss über einen Wartungsvertrag betreut werden
• Es muss ein Wärmespeicher (Pufferspeicher) mit einem Volumen von mindestens 60 Litern Wasser pro kW   thermischer Leistung (kWth) vorhanden sein
• Vorhandensein eines Stromzählers zur Messung des erzeugten KWK-Stroms
• Für Anlagen ab 10 Kilowatt elektrisch muss eine Informations- und Kommunikationstechnik vor-handen sein, die Signale des Strommarktes emp-fangen kann und technisch in der Lage ist, auf diese zu reagieren. Diese Technik ist in unseren Anlagen serienmäßig verbaut
 

Übersicht neoTower Bafa-Förderungen
BAFA_KWKG neoTower Förderung.pdf
PDF-Dokument [414.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© BHKW-Service-Sebastian GmbH